Ihre Unterstützung für diesen Blog mit

dax

.
Menü:. Wirtschaftsdaten - Wirtschaft - Quergelesen Nachrichten aus:

Der aktuelle Nachrichten - Überblick:

Global - 4wards

Wirtschaft - Quergelesen

Deutschland - Wirtschaft

Europa - Wirtschaft

Österreich - Wirtschaft

Schweiz - Wirtschaft

Weiterbildung entlang Gechäftsprozess

Maßgeschneidert für innovative Unternehmen

>> Projekt- u. Auftrags-
management
>> Lagerwirtschaft / Logistik
und Beschaffung
>> Controlling / Kostenrechnung
>> Fertigungswirtschaft / Kaizen

mehr Informationen -->

Montag, 11. Februar 2013

Mehrheitlich faule Länder





Süden erhält den Rest Deutschlands.
Genauer gesagt: Bayern, Baden Württemberg und Hessen.
 3 erhalten 13
Größter Einzahler in den Länderfinanzausgleich war 2012 Bayern mit 3,9 Milliarden Euro. Hessen zahlte 1,33 Milliarden, Baden-Württemberg 2,69 Milliarden Euro.
Die Bundeshauptstadt Berlin ( wirbt frivoler weise mit dem Slogan " Arm aber sexy") hatte vergangenes Jahr 3,3 Milliarden Euro aus dem Länderfinanzausgleich erhalten – fast die Hälfte des mit 7,9 Milliarden Euro gefüllten Topfs.
"In Bayern müssen die Studenten Studiengebühren zahlen, und in Berlin ist alles kostenlos." Darüber sollte man nachdenken.

Die Unfähigkeit von Brandenburg und Berlin einen neuen Hauptstadt-Flughafen zu termingerecht und ohne Kostenüberschreitung zu errichten passt dazu ins Bild.
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen